Wer wir sind

SIAMA Children Namibia

SIAMA Children Namibia

Siama Kinder Namibia (SCN) ist eine niederländische Stiftung, die sich benachteiligten Kindern in Namibia widmet. Namibia ist ein armes Land mit großen Problemen. Aids-Raten erhöhen sich von Tag zu Tag und sind so erschreckend, dass die nächsten zwei Generationen große Probleme haben werden. Die Arbeitslosigkeit liegt bei etwa 40%, viele Familien haben wenig oder gar nichts zu essen. Viele benachteiligte Kinder in Namibia blicken auf kein sehr rosiges Bild von der Zukunft. Um einen Unterschied im Leben von einigen dieser Kinder zu machen, haben Loek und Ada Schuit, Theo Möllers und Betty Ruygrok 2003 ein Stück Land mit einem alten Farmhaus in Omaruru gekauft, einem Dorf 240 km nordwestlich der Hauptstadt Windhoek.

SCN hat hart gearbeitet, um die Farm so wiederherzustellen, dass sie als Kinderheim registriert werden konnte. Am 11. Januar 2006 konnten wir unsere Türen für die ersten Kinder öffnen. Wir versorgen Kinder (jetzt 12) Unterkunft, Nahrung, Kleidung und bezahlen, falls notwendig, Schulgebühren. Durch die Eröffnung des Kinderheims erhalten diese Kinder die Möglichkeit, in einer liebevollen Umgebung aufzuwachsen und gesund ernährt zu werden, was für sie eine Chance für eine bessere Zukunft bedeutet.

Unser Kinderheim ist eine Art Internat, das die Betreuung von benachteiligten Kindern zum Ziel hat, die die Schule in Omaruru besuchen und nicht zu Hause leben können.