Januar 2018

Das letzte Trimester 2017 war ein sehr ereignisreiches, nicht nur wegen der Jahresend-Pruefungen in der Schule.

Beim diesjährigen Artist Trail im September haben die Mädchen an einem Koch- und Backkurs teilgenommen. Unter Anleitung haben sie einen Pizzateig hergestellt und durften diesen dann nach ihren Wünschen belegen. Und das Highlight: sie durften ihre Pizza nach dem Backen mitnehmen, um sie daheim zu essen! Lecker!

Dank einer Spende haben die Mädchen Ende Oktober einen Ausflug an die Küste nach Swakopmund gemacht. Da die meisten Mädchen bisher noch nie das Meer gesehen haben, war die Aufregung bereits vor dem Event groß. Wir haben uns gegen 7.00 Uhr auf den Weg gemacht. Die Fahrt von Omaruru nach Swakopmund dauert circa 3 Stunden. Bei unserer Ankunft lag Swakopmund noch im Nebel, aber das hat die Freude nicht getrübt.
Nachdem die ersten Ängste vor dem feuchten Nass verloren gegangen sind, haben die Mädchen sich nach und nach in das Wasser gewagt. Als weitere Highlights standen der Besuch des Meeresaquariums und der Schlangenfarm auf dem Plan. Nach einer Stärkung ging es zurück an den Strand. Wieviel Spaß die Mädchen hatten kann man auf den Bildern sehen.

Kurz vor den Sommerferien fand, dank der Unterstuetzung von Pateneltern, auch dieses Jahr ein Weihnachtsfest auf Siama statt. Es gab lecker und viel zu essen, die Maedchen haben Weihnachtslieder gesungen und natuerlich bekam auch jede ein schoenes Geschenk. Ein gelungener Abschluss des Schuljahres 2017!

Related Posts

Augustus 2018

Dit jaar schafte Namibië de wintertijd af en om de kinderen de schoolweg in het...

January 2018

The last term of 2017 was a very eventful one, not only because of the year’s...