2017

September 2017

Wie schnell die Zeit vergeht! Eine unserer ehemaligen Schützlinge hat den Mädchen in ihrem zweiwöchigen Urlaub Computer-Unterricht erteilt. Die Jüngsten wurden mit dem Medium vertraut gemacht und die Grösseren haben ihre vorhandenen Kenntnisse vertieft, das alles bei höchster Konzentration…

Der Winter war nicht so frostig wir befürchtet. Das Wintertrimester ging schnell vorbei und nach kurzen Frühlingsferien kommt das Ende des Schuljahres mit grossen Schritten näher.

Read More

Mai 2017

Das neue Schuljahr begann gleichzeitig mit einer vom ganzen Land ersehneten guten Regenzeit. Der Omaruru Fluss lief mehrere Male was immer ein aufregendes Ereignis ist. Eines der Mädchen hat die Grundschule abgeschlossen und besucht nur eine Oberschule; daher haben wir ein neus Kind aufgenommen, das ins 1. Schuljahr geht. Sie ist die Cousine von zwei Mädchen, die bereits in Siama leben, und mit ihnen auf der Farm aufgewachsen, sodass sie keine Probleme hatte, sich schnell einzugewöhnen.

Im Februar kam ein Patenvater zu Besuch und hat die Mädchen  an einem Wochenende zu einem Besuch auf einer Krokodilfarm in Otjiwarongo eingeladen. Neben den spannenden Erlebnissen mit den großen Tieren konnte sich anschliessend auf dem Spielplatz ausgetobt werden. Es war für alle Beteiligten eine tolle Erfahrung, aber seht selbst!

Read More

Januar 2017

Am vorletzten Wochenende im September findet in Omaruru traditionell der „Artist Trail“ statt, bei dem ansässige und aus der Umgebung kommende Künstler ihre Werke ausstellen. Es finden Musik- und Theateraufführungen statt und es werden zahlreiche „workshops“ angeboten, an denen auch die Mädchen mit Begeisterung teilgenommen haben. Die Ergebnisse können sich sehen lassen…..

Bevor die Sommerferien begannen machten wir eine Weihnachtsfeier in Siama. Es gab ein Barbecue zum Mittagessen und als Geschenk ein schönes T-Shirt für jedes Mädchen. Am nachmittag wurden viele Spiele gemacht und natürlich Eis und Kuchen verzehrt. Ein grosses Danke an Renée und Albert aus Luxemburg, die uns das ermöglicht haben!

 

Read More